Der Onlineshop für Bienenprodukte und Imkereibedarf

  Regional 
   Top-Qualität

   Nachhaltig
   Ökologisch

Wabenhonig Alpenrose 600g von Imkerei Dolomitenbiene

https://www.rund-um-die-biene.at/web/image/product.template/510/image_1920?unique=a1aeb55

Wabenhonig Alpenrose Patscheralm 1700m - Rein, naturbelassen und gesund!

Wabenhonig ist die ursprünglichste Art Honig zu essen. Wabenhonig ist keine bestimmte Nektarsorte. Vielmehr ist es die Beschreibung dafür, wie Honig geerntet und verkauft wird. Wir entnehmen bei der Ernte die verschlossene Wabe aus dem Bienenstock, ohne die Honigzellen zu öffnen und geben diese Wabenstück direkt und unbehandelt in Luftdicht verpackte Dosen. In den Waben sind neben Honig auch viele weitere wertvolle Stoffe aus dem Bienenvolk wie Pollen und Propolis enthalten.

26,60 € 26.6 EUR 26,60 € December 31, 2099

26,60 €
(44,33 € / kg)

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferung in 2-3 Tagen (AT - Ausland abweichend

  • Art
  • Inhalt
  • Region
  • Herkunftsland
  • Zutaten
  • Aufbewahrungshinweis

Diese Kombination existiert nicht.

Produktdetails:

Art: Wabenhonig
Inhalt: 600g
Region: Tirol
Herkunftsland: Österreich
Zutaten: Honig, Bienenwabe
Aufbewahrungshinweis: Trocken, dunkel und vor Wärme geschützt lagern

Wabenhonig kaufen

Wabenhonig Alpenrose Beschreibung

Wabenhonig ist keine bestimmte Honigsorte, sondern eine einzigartige Methode der Ernte und Verarbeitung. Bei der Gewinnung von Wabenhonig wird die geschlossene Wabe direkt aus dem Bienenstock entnommen, ohne die zarten Honigzellen zu öffnen. Anschließend werden diese unverfälschten Wabenstücke luftdicht verpackt.

In den Waben des Wabenhonigs sind nicht nur köstlicher Honig, sondern auch zahlreiche wertvolle Bestandteile aus dem Bienenvolk enthalten, darunter Pollen und Propolis. Dies macht den Wabenhonig zu einem einzigartigen und nährstoffreichen Genuss.

Wenn Sie auf der Suche nach einem natürlichen, unverfälschten Honigerlebnis sind, sollten Sie unbedingt Wabenhonig probieren. Erfahren Sie, wie die Bienen diesen Schatz der Natur herstellen, und genießen Sie den Geschmack und die Vielfalt, die nur Wabenhonig bieten kann.


Wabenhonig Alpenrose Genießen

Wabenhonig zeichnet sich durch seinen einzigartigen Geschmack aus, der durch seine natürlichen Inhaltsstoffe und seine Reife entsteht. Aber wie isst man Wabenhonig eigentlich am besten? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen delikaten Honig zu genießen.

1. Scheiben schneiden: Schneiden Sie die Wabe in dünne Scheiben. Diese können Sie ganz einfach direkt auf frisches Brot legen, um ein köstliches und natürlich süßes Frühstück oder Snack zu kreieren.

2. Zerdrücken im Mund: Eine weitere genussvolle Methode ist, die Wachszellen im Mund vorsichtig zu zerdrücken. Dadurch gelangt der flüssige Honig heraus, den Sie dann wie einen kostbaren Nektar genießen können. Der verbleibende Wachsrest kann im Mund wie ein Zuckerl gelutscht oder sogar wie ein Kaugummi gekaut werden.

3. Kombination mit Nüssen: Wenn Sie die Wabenhonigerfahrung auf die nächste Stufe heben möchten, probieren Sie es mit Nüssen. Wenn Sie Nüsse zusammen mit Wabenhonig essen, löst sich das Wachs problemlos von den Zähnen und Sie können die harmonische Kombination aus Honig und Nüssen genießen.

Wabenhonig ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch ein Erlebnis für die Sinne. Probieren Sie diese vielfältigen Möglichkeiten aus, um die natürliche Feinheit von Wabenhonig in vollen Zügen zu genießen.




Wabenhonig Alpenrose Patscheralm 1700m - Rein, naturbelassen und gesund! Wabenhonig ist die ursprünglichste Art Honig zu essen. Wabenhonig ist keine bestimmte Nektarsorte. Vielmehr ist es die Beschreibung dafür, wie Honig geerntet und verkauft wird. Wir entnehmen bei der Ernte die verschlossene Wabe aus dem Bienenstock, ohne die Honigzellen zu öffnen und geben diese Wabenstück direkt und unbehandelt in Luftdicht verpackte Dosen. In den Waben sind neben Honig auch viele weitere wertvolle Stoffe aus dem Bienenvolk wie Pollen und Propolis enthalten. 510 Imkerei Dolomitenbiene