Wiener Bezirks Oxymel - Verkostungsbox von Wiener Bezirksimkerei

  • Inhalt
  • Herkunftsland
  • Region
  • Bio
  • Bio-Kontrollnummer

71,20 € 71,20 € 71.2 EUR

71,20 €

Diese Kombination existiert nicht.

In den Warenkorb

Entdecken Sie die uralte Heilrezeptur!

Oxymel ist ein Sirup aus Essig (oxy) und Honig (meli). Von uns neu gedacht und in 24 verschiedenen Geschmacksrichtungen hergestellt.

Vielfältig einsetzbar als Elixier, Heiß- oder Kaltgetränk, zum Würzen und Verfeinern.

In unserer Oxymel-Verkostungsbox sind 24 Shots enthalten - je einer pro Sorte.

Finde heraus, welches dein Lieblingsoxymel ist!


Inhalt: 600ml
Herkunftsland: Österreich
Region: Wien
Bio: Ja
Bio-Kontrollnummer: AT-BIO-902


Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferung in 2-3 Tagen (AT - Ausland abweichend

Wiener Bezirks Oxymel Verkostungsbox kaufen

Oxymel - eine uralte Rezeptur

Überlieferungen zu Oxymel und seiner Verwendung findet man schon in antiken Medizin- und Heilschriften, wie zum Beispiel von Galenus von Pergamon (129-199) oder auch im Mittelalter von Hildegard von Bingen.

Honig und Essig - jedes für sich ein kraftvolles Hausmittel mit unzähligen positiven Eigenschaften - werden vermengt und als Draufgabe kann man dieses starke Gemisch auch noch mit Heilkräutern versetzen.

Lange, lange Zeit hatte der sogenannte Sauerhonig seinen fixen Platz als Arzneiform bei HeilerInnen und ÄrztInnen.


Tatsächlich ist der Trunk vielfältig einsetzbar

1-2 Esslöffel pur eine halbe Stunde vor der ersten Mahlzeit, 1:10 verdünnt mit warmem oder kaltem Wasser oder - für noch mehr Erfrischung - mit kaltem Mineralwasser. Aber auch der Einsatz in der Küche lädt zum kreativen Experimentieren ein.


Die Kraft der Bienen, Mikroorganismen und Pflanzen

Honig enthält über 180 verschiedene Inhaltsstoffe. Neben verschiedenen Zuckerarten kommen Vitamine, Mineralstoffe, Flavonoide und Polyphenole (wirken als Antioxidantien), sowie Enzyme der Biene vor. Letztere sind unter anderem für die entzündungshemmende Wirkung von Honig verantwortlich.

Essig ist ein Fermentationsprodukt wobei der Alkohol eines Obstweines mithilfe von Mikroorganismen in Säure umgewandelt wird. Wegen seiner diätischen Wirkung wurde Essig schon von Hippokrates (Begründer der modernen Medizin) hoch gelobt.

Sowohl Essig als auch Honig verfügen über eine starke Extraktionskraft. Gibt man also Kräuter oder Gewürze hinzu, werden die wertvollen ätherischen Öle sowie sekundäre Pflanzenstoffe schonend gelöst und im Honig-Essig-Trunk bestens konserviert.

Für diese Oxymele werden neben Bio Honig auch für die anderen Zutaten nur Produkte in kontrolliert biologischer Qualität von österreichischen Manufakturen, wie z.B. Sonnentor und Gölles verwendet.


24 Sorten Oxymel

Nach einem Jahr experimentieren und tüfteln wurden für euch 24 verschiedene Sorten Oxymel entwickelt. Je vier Sorten wurden thematisch zusammengestellt:

  • Blumengarten: enthält die Sorten Lavendel, Ringelblume, Holunderblüte und Blütenpollen.

  • Gewürzgarten: Der Gewürzgarten stärkt uns mit Ingwer-Kurkuma, Johanniskraut, Rosmarin und Thymian.

  • Weingarten: Der Weingarten bringt die Basics mit Pur Rot, Pur Weiß, Balsamico und Verjus.

  • Küche: In der Küche überraschen die Sorten Umami, Wüde Mischung, Kakao und Chai.

  • Obstgarten: Im Obstgarten wirds fruchtig mit Himbeere, Heidelbeere, Pur Apfel 2:1 und Pur Apfel 4:1.

  • Wald: Im Wald kommen wir zur Ruhe mit Shiitake, Wacholder, Propolis und Hagebutte.


Ausgezeichnet mit der Goldenen Honigwabe und als Bioprodukt des Jahres

Am 12. November 2022 wurde die Wiener Bezirksoxymel Verkostungsbox bei gleich zwei Wettbewerben als Sieger ausgezeichnet: beim "Bioprodukt des Jahres" und der "Goldenen Honigwabe"!

Wiener Bezirks Oxymel Verkostungsbox Ausgezeichnet mit der Goldenen Honigwabe und als Bioprodukt des Jahres

BIORAMA und die Messe Wieselburg vergeben jedes Jahr die Auszeichnung zum "Bio-Produkt des Jahres". Die Bioprodukte des Jahres zeichnen sich durch konsequente Regionalität, genussvollen Purismus und Kreativität aus.

Jurorin und Kulinarikjournalistin Katharina Seiser meint: "Was für eine zauberhaufte Idee! Oxymel hat zuletzt zwar ein Revival erfahren, blieb dabei aber eher in der Gesundheitsecke hängen. Hier wird die Kombination aus Wiener Honig + Essig + Kräuter/Gewürze zu einer Spielwiese für experimentierfreudige Köchinnen und Köche. Alleine die Sorten Heidelbeere und Umami hätte ich ex trinken können. Aber ich kann sie mir ganz besonders gut für Dressings und Saucen, und z. B. zum Ablöschen von bei hoher Hitze (im Wok) gebratenen Gemüsen vorstellen. Rotkraut oder Radicchio tardivo + Heidelbeere, Brokkoli oder Puntarelle + Umami, und das sind erst zwei von 24! Entdecke die Möglichkeiten! Und natürlich: perfektes Geschenk."

Auch schön die Verkostungsnotizen von Reinhard Gessl (FIbL): "Oida, da legst di nieda!"

Auch die hartgesottenen Juroren der "Goldenen Honigwabe", die seit über 20 Jahren vergeben wird, konnten überzeugt werden. Über 1100 Proben von mehr als 600 Erzeugern wurden eingesandt und mittels einem strengen und umfangreichen Kriterienkatalog geprüft. Matthias Kopetzky nennt diese Auszeichnung auch gerne den "Nobelpreis der Imker:innen".


Maße der Wiener Bezirks Oxymel Verkostungsbox (B x H x T):

400 x 330 x 50 mm


This is a preview of the recently viewed products by the user.
Once the user has seen at least one product this snippet will be visible.

Recently viewed Products

Entdecken Sie die uralte Heilrezeptur! Oxymel ist ein Sirup aus Essig (oxy) und Honig (meli). Von uns neu gedacht und in 24 verschiedenen Geschmacksrichtungen hergestellt. Vielfältig einsetzbar als Elixier, Heiß- oder Kaltgetränk, zum Würzen und Verfeinern. In unserer Oxymel-Verkostungsbox sind 24 Shots enthalten - je einer pro Sorte. Finde heraus, welches dein Lieblingsoxymel ist! 406 9120082393027 Wiener Bezirksimkerei