Regional

   Nachhaltig

   Top-Qualität

   Ökologisch

Gesund bleiben mit Propolis Tropfen aus der Region

Bienen sind für uns Menschen unverzichtbar. Sie liefern uns nicht nur köstlichen Honig, sondern kurbeln mit echter Propolis noch unsere Gesundheit an. Die Spezialität aus dem Bienenstock hat eine nachhaltige Wirkung auf unser Wohlbefinden.


Jetzt Propolis Tropfen ausprobieren

Biene und Bienenwabe: Propolis dient als Immunsystem des Bienenstocks

Was ist Propolis überhaupt?

Propolis ist das Immunsystem des Bienenstocks. Die Bienen benutzen sie , um ihr Zuhause vor Feuchtigkeit, Schädlingen und Krankheitserregern zu schützen. Außerdem beschichten sie mit Propolis die Wände ihrer Kammern, um sie abzudichten und sauber zu halten. Denn ein gesunder Bienenstock ist Garantie für ein gesundes Bienenvolk - und damit für die besten Produkte.  Und was den Bienen nützt, tut auch dem Menschen gut. Denn die Propolis ist ein echter Alleskönner in Sachen Gesundheit.

Die Biene als Lieferant bei der Gewinnung von Propolis

Die Biene als Lieferant: Die Gewinnung von Propolis

Wenn unsere Imker Propolis gewinnen, gehen sie besonders behutsam vor. Dafür setzen sie feinmaschige Gitter in den Bienenstock ein. Die fleißigen Bienen füllen die Zwischenräume allmählich mit Propolis aus. Danach werden die Gitter entnommen, und die Propolis kann frisch verarbeitet werden.

Propolis als natürliches Antibiotikum

Natürliches Antibiotikum

Propolis wirkt natürlich antibiotisch. Viren und Bakterien werden durch einen Mix an pflanzlichen Inhaltsstoffen bekämpft. Im Gegensatz zu herkömmlichen Antibiotika können sich schädliche Erreger nicht daran gewöhnen - hier hat die Natur die Nase vorn.

Propolis als Antioxidant

Propolis als Antioxidant

Schädliche freie Radikale können durch Phenol und Flavonoide in Propolis gebunden werden. Das hilft dem Stoffwechsel und steigert das Wohlbefinden. Durch ihre antioxidative Wirkung wirkt sich Propolis auf das Immunsystem aus.

Propolis stärkt die Abwehrkräfte

Stärkung der Abwehrkräfte

Propolis hilft durch ihre antimikrobielle Wirkung bei Halsschmerzen, Schnupfen und Husten. Und wenn es wirklich einmal wo brennt, unterstützt sie den Körper bei der Wundheilung und lindert Entzündungen. Das macht Propolis zu einem Schutzschild für den Körper!

Goldener Tropfen als Symbol für die wertvollen Inhaltsstoffe unserer Propolis Produkte

Natur pur? Auf die Inhaltsstoffe kommt es an!

Die Propolis ist Hi-Tech aus der Natur. Die Bienen stellen sie aus frischem Baumharz, Blütenpollen und Waschs her, um Risse in ihrem Bienenstock zu kitten und ihr Zuhause keimfrei zu halten. Und wie der Honig ist auch die Propolis von Standort zu Standort verschieden. Echte Wertarbeit also, die von Natur aus völlig ohne chemische Zusatzstoffe auskommt. Und damit echt bio.

Propolis Produkte von regionalen Imkern

Propolis Produkte von regionalen Imkern

Die besten Bienenprodukte entstehen dort, wo die kleinen Insekten eine intakte Umwelt vorfinden. Und das ist bei uns in Österreich. Darum steht bei "Rund um die Biene" die regionale Herkunft im Vordergrund. Heimische Imker garantieren beste Bio-Qualität - nachvollziehbar, nachhaltig und mit viel Liebe produziert.

Unsere Propolis Produktvielfalt

Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben

Das sagen unsere Kunden

Tolles Produkt

Super tolles Produkt aus meiner Region. 


Bestellung und Lieferung top

Von der Bestellung bis zur Lieferung alles top. Gerne wieder.


Anwendung von Propolis Tropfen

Propolis Tropfen sind ein Allrounder. Sie können die Tropfen auf einem Löffel mit Honig, ein Stück Zucker oder Brot träufeln. Oder Sie genießen Propolis im morgentlichen Müsli oder Joghurt. Alternativ einfach pur als extra Schuss Gesundheit auf einem Löffel einnehmen. Pro Anwendung sollten 20 - 30 Propolis Tropfen verwendet werden.

Propolis Tropfen sollten nicht in Flüssigkeiten wie Wasser, Saft oder Kräutertee verwendet werden, da der Großteil des in Alkohol gelösten, wertvollen Propolis im bzw. am Glas verbleibt und somit nicht zu sich genommen wird! 

Die Anwendung von Propolis: Wasser, Honig oder Müsli

Unsere Siegel


Guetezeichen-Verifikation Trusted Shops Zertifikat Bio Zertifizierung Austria Bio Garantie - AT-BIO-301 Siegel Handelsverband - Österreichischer Händler

Häufig gestellte Fragen zu Propolis

Propolis ist das „Kittharz“ der Biene mit konservierenden Eigenschaften. Propolis ist das natürlich Antibiotikum der Bienen und dient im Bienenstock als Schutz gegeben Bakterien und Pilzen.

In der Antike sowie im ersten und zweiten Weltkrieg wurde Propolis zur Wundversorgung eingesetzt. Einige Spitäler greifen dieses Wissen wieder auf.

Propolis besteht aus einer vielfältigen Mischung von über 300 verschiedenen Substanzen. Zu den wichtigsten Bestandteilen gehören Harze, Wachse, ätherische Öle, Pollen, Bienenenzyme, Mineralstoffe und verschiedene organische Substanzen.

Propolis wirkt als natürliches Antibiotikum gegen ein breites Spektrum von Bakterien und bekämpft zudem Viren und Pilze. Es wird gerne gegen Infektionen der Haut und Atemwege eingesetzt. Propolis fördert das Immunsystem und die körpereigenen Abwehrkräfte, weshalb es des öfteren in der vorbeugenden Anwendung Verwendung findet. Weiters fördert Propolis die Wundheilung und eignet sich zur Desinfektion und Pflege von Wunden.

Die Einnahme von Propolis Tropfen, Urtinkturen und Tinkturen können:

  • pur eingenommen werden.

  • in eine Flüssigkeit wie Saft, Wasser oder Kräutertee gemischt werden.

  • unter ein Müsli oder anderes Nahrungsmittel gerührt werden.

  • dem Honig beigemengt und mit Brot verzehrt werden.

Bei einer Erkältung am besten eine alkoholisch-wässrige Propolistinktur nach Vorschrift des homöopathischen Arzneibuchs einnehmen. Bei akuten Beschwerden bis zu 5x täglich 20-30 Tropfen. Bei chronischen Leiden bis zu 3x täglich 10 Tropfen.